Datenschutzerklärung nach DSGVO

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gilt gemäß Art. 2 Absatz 1 „für die ganz oder teilweise automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten, die in einem Dateisystem gespeichert sind oder gespeichert werden sollen.“ Der Betrieb einer Webseite führt in jedem Fall zur automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten. An dieser Stelle informieren wir Sie entsprechend unserer gesetzlichen Verpflichtung gemäß Art. 13 DSGVO.

Verantwortlich:

Förderverein der Grundschule Suthwiesenstraße e.V.

Suthwiesenstraße 36
30519 Hannover
eMail: info@fv-suthi.de

Erstellung von Logfiles

Mit Aufruf unserer Website erfassen wir durch ein automatisiertes System Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Zur Auslieferung der Inhalte unserer Website, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite verarbeiten wir personenbezogene Daten. Die Daten der Logfiles werden dabei getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.
Folgende Daten können hierbei erhoben werden:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Den Internet-Service Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden.

Kontaktformulare

Soweit Sie ein von uns angebotenes Webformular nutzen und uns darin personenbezogene Daten mitteilen oder Sie sich per E-Mail an uns wenden, werden wir Ihre personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeiten. (Art.6 Abs. 1b, f DSGVO)

Cookies / Datenanalyse – allgemeine Informationen

Beim Besuch unserer Website werden sog. „Cookies“ (kleine Textdateien) vom Webbrowser für einen begrenzten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Cookies können beim Aufruf einer Seite übermittelt werden und ermöglichen eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass die Speicherung von „Cookies“ unterdrückt wird. In Einzelfällen kann dies aber dazu führen, dass persönliche Online-Angebote/Dienste nicht mehr genutzt werden können. Sollten Sie Ihre Cookies löschen wollen, informieren Sie sich bitte unter http://meine-cookies.org/cookies_verwalten/index.html

Verwendung von eingebundenen Inhalten

Google Fonts

Bei einem Besuch auf unserer Website werden von den Google-Servern Schriftarten geladen, um sie auf dieser Website anzeigen zu können, sofern diese Schriftart nicht bereits schon im Browser-Zwischenspeicher ist. Für die dortige Verarbeitung der Daten, die bei der Anfrage deines Browsers gesendet werden, ist Google zuständig.

Informationen über Google Fonts : https://fonts.google.com/about, ebenso wie Googles Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/.

Ihre Rechte als betroffene Person

Recht auf Auskunft

Es besteht ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die erhobenen personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten. Die Löschung der Daten kann im Rahmen des Art. 17 DSGVO beantragt werden, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt. Ein Recht auf Datenübertragbarkeit besteht in den Fällen des Art. 20 DSGVO.

Verpflichtung der Bereitstellung

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Sie ist allerdings für die sachgerechte Bearbeitung Ihrer Eingabe erforderlich. Mögliche Folge der Nichtbereitstellung ist eine Einstellung der Bearbeitung.

Widerspruch

Sie können der weiteren Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, im Rahmen der Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO formlos per E-Mail an info@fv-suthi.de widersprechen. Der Widerspruch führt zur Löschung der erhobenen Nutzerdaten.
Stand 04.2019